Bahnsysteme in Hamburg

System Beton-Anlagen
in Rahlstedt (Swinemünder Str.)
und Neu Wulmstorf (Am Bach).
Das System Beton hat 12m lange und 1,25m breite genormte Betonbahnen (außer der bis zu 25m langen Weitschlag-Piste), die einschließlich Hindernissen in vorgeschriebener Reihenfolge angelegt sein müssen. Die Abschlagmarkierung auf Minigolfbahnen ist immer ein Kreis mit einem Durchmesser von 30 cm in der Mitte der Banden am Bahnanfang. Der Mittelpunkt der Abschlagmarkierung hat einen Abstand von 40 cm vom Bahnanfang und ist durch eine kreisförmige Markierung mit einem Durchmesser von maximal 8 cm gekennzeichnet. Die Bahnbegrenzung bilden Flacheisen- bzw. Rohrbanden. Die Hindernisse sind Aufbauten aus Beton oder Naturstein.

System Miniaturgolf-Anlagen in 

Lohbrügge (Leuschnerstr.), Lurup (Eckhoffplatz)  und Niendorf (Burgunderweg).
Miniaturgolfbahnen haben eine Länge von 6,25m und eine Breite 0,90m. Sie bestehen aus Faserzementplatten, die in Eisenwinkelrahmen verlegt sind. Es gibt insgesamt 28 genormte Minigolfbahnen mit oder ohne Hindernisaufbauten, von denen 18 Bahnen in beliebiger Reihenfolge auf einer Anlage vorhanden sind. Abschlag ist immer das gesamte Abschlagsfeld, das in Form eines großen Rechtecks am Beginn der Bahn gekennzeichnet ist.